Saatgut e.V.

Der Verein Saat:gut e.V. züchtet seit 2009 auf Christiansen Biolandhof in Norddeutschland an neuen nachbaufähigen Sorten für den ökologischen Erwerbsgarten- und Feldanbau.
Im Verein haben sich Menschen aus der Landwirtschaft, dem Saatguthandel, dem ökologischen Einzel-, und Grosshandel, der Pflanzenzüchtung und Privatpersonen zusammengeschlossen, mit dem gemeinsamen Interesse, die ökologische Pflanzenzüchtung zu fördern und der Öffentlichkeit den freien Zugang zu Kulturpflanzensorten zu erhalten.
Den züchterischen Schwerpunkt setzt Saat:gut e.V. auf Blumenkohl und Brokkoli, da bei diesen Kulturen nur wenige Biosorten und wenig Biosaatgut zur Verfügung stehen. Aber auch in anderen Kulturen, vor allem im Wurzelgemüse, züchtete der Verein einige neue, interessante Sorten die hier zu finden sind. Als Ausgangsmaterial für die Züchtung verwendet Saat:gut e.V. moderne Sorten, die auf natürlichem, respektvollem, biologischem Weg züchterisch weiter bearbeitet werden.

6 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

6 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren