Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, sowie um Zugriffe zu analysieren. Indem Sie diese Webseite nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. - Mehr Informationen - Hinweis ausblenden

Erhaltungszüchtung Sativa

Die Erhaltungszüchtung zielt darauf ab, die typischen Merkmale fertig entwickelter Sorten, sowie alter oder seltener Pflanzensorten langfristig zu erhalten. Sie bewahrt die biologische Diversität in der Landwirtschaft und sichert  die Verfügbarkeit von sogenanntem Basissaatgut.

Bei Sativa werden neben Gemüse auch Kräuter und Blumen in regelmässigen Abständen nachgebaut und auf ihre positiven Eigenschaften selektiert. Dadurch werden die Sorten fortlaufend den biologischen Anbaubedingungen angepasst und verbessert.

Grösstenteils findet die Erhaltungszüchtung auf unseren Flächen in Rheinau statt. So bleibt die Leistung der Sorten unter regionale Bedingungen und Klima bestmöglichst erhalten. Zu den wichtigsten Züchtungszielen gehören Gesundheit, Homogenität und Ertrag der zu erhaltenden Sorten. Besonders bei Fremdbefruchtern wie Kürbis muss auf eine ausreichende Anzahl gleichzeitig blühender Pflanzen geachtet werden, um Inzuchtdepression zu vermeiden und Vitalität zu gewährleisten.

Für die Produktion von Basissaatgut arbeiten wir eng mit biologisch wirtschaftenden Vermehrungsbetrieben zusammen. Mit unserer professionellen Erhaltungszucht unterstützen wir zudem kontinuierlich die Stiftung ProSpecieRara, die sich für den Erhalt der genetischen und kulturhistorischen Vielfalt einsetzt.

Artikel 26-50 von 171

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Artikel 26-50 von 171

pro Seite
In absteigender Reihenfolge