Zur Zeit nicht verfügbar
SKU
kr40

LIBANESISCHER OREGANO 'BABILYE'

kr40 (Origanum syriacum)

Oregano-Art, entdeckt im Libanon. Verwendung als Hauptzutat von Zaatar oder als Würzkraut. Zeichnet sich durch hohen ätherischen Ölgehalt aus, vor allem an Thymol und ist auch geschmacklich etwas schärfer als Thymian. Nicht frosthart, braucht Schutz über den Winter.

Abstand: 40 cm zw. den Reihen, 30 cm i.d. Reihe
Bemerkung: positiv für bestäubende Insekten
Lebensdauer: mehrjährig
Positiv für bestäubende Insekten: Ja
Wärmebedarf: frosthart
Nährstoffbedarf: gering
Empfohlene Anbaupause: 4 Jahre

Aussaatkalender

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Haus
0 0 0 0
0 0 0 0
1 1 1 1
1 1 1 1
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
Aussaat Freiland
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
Ernte
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0

Erläuterungen

Bienenfreundlich: Diese Pflanze hat ein gutes Nektar- bzw. Pollenangebot, welches besonders positiv für Bienen, Wildbienen oder andere bestäubende Insekten ist. Es gibt alleine bei Wildbienen über 500 verschiedene Arten. Manche Pflanzen werden am liebsten von Spezialisten angeflogen, manche am liebsten von Generalisten.

Erhaltungszüchtung: Für diese Sorte betreibt Sativa in Rheinau die Erhaltungszüchtung. Um eine Sorte in hoher Qualität zu sichern, muss man sie pflegen. Regelmässig werden sie nachgebaut und auf Ihre positiven Eigenschaften selektiert. Dabei werden die Sorten fortlaufend den Anbaubedingungen angepasst und verbessert.